10 Content-Tipps für den Sommer, ohne zu verreisen

Image

 

Es ist Sommer und die nächsten Wochen werden Strandfotos und Pool-Pics deinen Insta Feed fluten. Aber nicht alle verreisen im Sommer an Traumstrände oder zu Partylocations – gehörst du auch dazu? Wenn du den Sommer zu Hause verbringst und dich fragst, welchen aufregenden Content du deinen Followern bieten kannst, bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir die 10 besten Content-Tipps für die Sommermonate – ganz ohne zu verreisen.  

Content-Tipp Nr. 1: Deine Sommer-Skincare Routine und Sonnenschutz-Produkte 

Wenn es draußen heiß und sonnig ist, schützt du deine Haut sicherlich mit verschiedenen Produkten vor der UV-Strahlung. Deine Follower interessiert es bestimmt, welche Sonnencreme du verwendest. Welche Produkte sind gut und welche ein No-Go? Wenn du dein Lieblingsprodukt noch nicht gefunden hast, teste dich durch Sonnencremes, -fluids und -sprays und nimm deine Follower einfach mit! Sie werden sich bestimmt freuen, wenn du ihnen einen Überblick verschaffst, welche Sonnencremes gut einziehen und als Make-up-Basis geeignet sind und welche eher einen weißen Film auf der Haut hinterlassen. Auch After-Sun-Produkte für den Abend oder nach dem Sonnenbad sind für deine Follower interessant. 

Weitere Content-Tipps für den Sommer: Teile deine Beauty-Routine. Im Sommer setzt du sicher auf eine leichte Tagespflege sowie ein leichtes Tages-Make-up. Welcher Concealer und welche Foundation halten, wenn man schwitzt? Gib dein Wissen an deine Follower weiter und verlinke deine Lieblingsprodukte.  

Content-Tipp Nr. 2: Ausflugstipps für den Sommer zu Hause 

Du verbringst den Sommer zu Hause? Viele deiner Follower sicherlich auch! Sie freuen sich bestimmt, wenn du Inspirationen für Ausflüge in der Umgebung lieferst. Natürlich können deine Follower nicht alle Tipps genau so umsetzen, da sie in anderen Teilen Deutschlands leben, aber sie freuen sich bestimmt über Inspirationen. Zeige deinen Abonnenten, wo du deine Freizeit verbringst: Egal, ob am Badesee, im Park mit Freunden, beim Waldspaziergang oder im Museum. Überall gibt es schöne Orte mit coolen Foto-Spots, an denen es sich bei Hitze aushalten lässt.  

Mit diesen Tipps kommst du deinen Followern zusätzlich ein kleines Stückchen näher. Sie erkennen, dass man als Influencer nicht immer nur aufregende Fernreisen im Sommer macht, sondern auch einfach mal zu Hause bleibt und die eigene Region erkundet. Für viele deiner Follower ist das die Realität. Wenn sie sich in deinem Content wiederfinden, bist du direkt ein wenig nahbarer für sie. 

Content-Tipp Nr. 3: Tipps für Hochzeitsgäste 

Im Sommer wird oft geheiratet – die Hochzeitssaison startet bereits im Mai. Viele deiner Follower werden sicherlich bei einer oder mehreren Hochzeitsfeiern eingeladen sein. Content-Tipps in Form von Fashion Hauls gehen immer! Zeige ihnen dein schönstes Outfit als Hochzeitsgast, dein Make-up sowie deine Frisur. Viele Hochzeitsgäste sind sich unsicher, was sie bei der Feier tragen können: Ist das Kleid zu schick? Zu lässig? Welche Schuhe kombiniert man am besten? Welche Tasche passt zum Outfit? Fragen über Fragen, die du als Influencer beantworten und am besten direkt mit passenden Produktempfehlungen teilen kannst.  

Auch beim Thema Geschenke kannst du deinen Followern Inspirationen liefern. Auch wenn sich die meisten Brautpaare Geld wünschen, kannst du berichten, welche Möglichkeiten es gibt, ein Geldgeschenk liebevoll zu präsentieren. 

Content-Tipp Nr. 4: Deko-Ideen für Balkon & Co. 

Wer den Sommer zu Hause verbringt, macht es sich gerne auf dem Balkon, im Garten oder auf der Terrasse gemütlich. Um ein wenig Strandfeeling und Urlaubsstimmung auf dem Balkon zu verbreiten, gibt es tausendundeine Deko-Möglichkeit. Hier hast du als Influencer nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Zeige deine Must-haves bei Windlichtern, Liegestühlen und Outdoor-Teppichen, sprich über Deko-Trends, gelungene Farbkombis und verlinke mithilfe von stylink direkt die passenden Produkte im Onlineshop. Egal ob boho, tropisch oder maritim – sicherlich ist für jeden deiner Follower etwas dabei, um den Sommer auf den Balkon oder in die Wohnung zu holen.  

Content-Tipp Nr. 5: Tipps für Sport im Sommer 

Wenn du sportlich unterwegs bist und deine Follower regelmäßig mit Fitness-Tipps versorgst, dann sind Ratschläge für Sport bei Hitze ein Muss. Sobald die ersten richtig heißen Tage vor der Tür stehen, fällt es vielen schwer, sportlich aktiv zu bleiben. Wenn man sein Workout nicht gerade im klimatisierten Fitnessstudio absolviert, sollte man im Hochsommer ein paar Tipps beherzigen, damit Sport nicht zur Katastrophe wird. Teile deine sommerliche Workout Routine mit deinen Followern. Hier lohnt es sich, deine Sportklamotten zu verlinken, wenn du Tipps für besonders atmungsaktive Sportswear hast. 

stylink, vergütungsplattform, influencer, instagram geld verdienen, youtube geld verdienen, Content-Tipps

Content-Tipp Nr. 6: Lesetipps für den Sommer  

Wer im Sommer viele Tage zu Hause am See, im Freibad oder auf dem Balkon verbringt, freut sich oft über ein gutes Buch – oder gleich mehrere. Besonders beim Sonnenbaden ist es schwierig, am Smartphone auf dem Display etwas zu erkennen, wenn die Sonne hell scheint. Und auch im Freibad oder am See bleibt das Smartphone öfter in der Tasche oder einem Schließfach – Zeit für Lesestoff! Zeige deinen Followern, welche Bücher dir zuletzt gut gefallen haben. Das können Romane sein, spannende Krimis, Biografien oder auch Ratgeber zu Themen wie Selbstliebe, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen oder Ernährung. Alternativ freuen sich deine Follower bestimmt auch über Podcast-Empfehlungen. Schau gerne einmal bei unseren Podcast-Highlights vorbei.  

Content-Tipp Nr. 7: Die besten Produkte, um cool zu bleiben 

Wenn es draußen richtig heiß ist, haben viele Menschen keine Möglichkeit , sich draußen abzukühlen, zum Beispiel weil sie arbeiten müssen. Hier sind Helfer wie Ventilator & Co. oft die letzte Rettung. Du kannst deinen Followern nicht nur den Ventilator empfehlen, der deine Dachgeschosswohnung belüftet, sondern auch andere Gadgets. Wasserspray fürs Gesicht, Edelstahl-Eiswürfel, Kühlmatten und so vieles mehr – vielleicht hast du schon einiges ausprobiert und kannst deine ultimativen Produkte gegen die Hitze an deine Follower weiterempfehlen.  

Content-Tipp Nr. 8: Für Momfluencer: Tipps für Kindergarten und Schule 

Wenn du als Mami auf Instagram aktiv bist und deine Follower mit Content rund ums Kind versorgst, dann wird in der zweiten Hälfte des Sommers oft ein Thema besonders wichtig: die Schule beziehungsweise der Kindergarten fängt an! Viele Kinder kommen in die Kita oder werden eingeschult und deine Follower sind auf der Suche nach Brotdosen, Trinkflaschen, Namensetiketten, Schultaschen oder Kindergartenrucksäcken sowie einem süßen Outfit zur Einschulung. Als Momfluencer hast du bestimmt zahlreiche Tipps auf Lager, was wichtig ist, wenn die Kids zum ersten Mal in den Kindergarten oder die Schule gehen. Aber nicht nur Produktempfehlungen sind für deine Follower wertvoll, sondern auch Tipps und Hacks: Was packst du deinen Kids in die Lunchbox? Was kommt in die Schultüte? Wie sieht eure Morgenroutine aus? Hier hast du jede Menge Möglichkeiten, Content für deine Follower zu kreieren. Schöne Lunchboxen gibt es übrigens hier.  

Content-Tipp Nr. 9: Food Inspos für den Sommer  

Es müssen nicht immer nur Tipps zum Grillen sein, die du mit deinen Followern teilst. Auch wenn das Thema im Sommer sehr präsent ist, kannst du einiges mehr bieten. Du kannst deinen Followern zum Beispiel dazu anregen, bei Hitze viel zu trinken und ihnen zeigen, welche leckeren Sommergetränke du magst. Wasser mit Beeren oder Kräutern aromatisiert, selbstgemachte Limonade oder Saftschorlen – Fantasie ist gefragt! Oder du zeigst, wie du schnelle, leichte Bowls zubereitest, für die man bei Hitze nicht lange in der Küche stehen muss und die man gut zur Arbeit oder zum Picknick mitnehmen kann. Besonders beim Thema Picknick geht noch einiges mehr: Damit es nicht immer nur Obstsalat und Brot mit Dips gibt, kannst du deinen Followern deine liebsten Snacks für unterwegs verraten, wenn du dich mit Freunden draußen triffst. Und natürlich solltest du ihnen verraten, welche Produkte du dabei besonders hilfreich findest: praktische Kühltaschen, stylishes Picknick-Geschirr oder schöne Lunchboxen für unterwegs. 

Content-Tipp Nr. 10: Tipps zum Summer Sale 

Wenn der Sommer sich dem Ende zuneigt, locken Onlineshops und lokale Stores mit fetten Rabatten. Bikinis, Kleider, Sandalen und vieles mehr gibt es dann im Sale. Verrate deinen Followern vorab, wo du am liebsten shoppst, und zeige ihnen, welche Lieblingsstücke du schon im Summer Sale ergattern konntest. Wenn du als Influencer und Shopping-Profi weißt, wo am Ende der Saison noch einmal viele stylische Sachen reduziert werden, freuen sich deine Follower über diesen Hinweis. Und natürlich nicht vergessen, mit stylink deine Lieblingsprodukte zu verlinken! 

Wir wünschen dir einen tollen Sommer mit viel Sonne und schönen Momenten – egal, wo du deine Zeit verbringst.  

 

Influencer aufgepasst!

Du möchtest mit deinen Insta Stories und YouTube-Videos Geld verdienen? Dann bist du bei stylink genau richtig. Melde dich jetzt kostenlos an!

Jetzt anmelden
Über den Autor

Svenja Riedel

kümmert sich nicht nur um den stylink-Blog, sondern ist als Country Managerin auch für das Online-Marketing von Frankreich zuständig.

Derzeit gibt es keine Kommentare.