Frühlingshafte Deko-Trends 2022

stylink, vergütungs-plattform, influencer, instagram geld verdienen, youtube geld verdienen, deko-trends

Am 20. März war der offizielle Frühlingsbeginn! Vielleicht lässt du dich ja von den ersten Sonnenstrahlen und den wärmeren Tagen inspirieren und bringst den Frühling auch in deine eigenen vier Wände. Damit das optimal gelingt, haben wir die angesagtesten Deko-Trends im Frühling 2022 für dich zusammengefasst.

Flowerpower Deko-Trend– Tulpen für den Frühlings-Kick

Nichts geht über frische Blumen – egal ob sich diese im Frühlingsbeet im hauseigenen Garten oder als Deko in einer modernen Vase finden lassen. Wie kann es anders sein, sind auch dieses Jahr Tulpen wieder voll im Deko-Trend. Diese bringen Frühlings-Vibes in dein Zuhause. Je nach Geschmack sind Tulpen außerdem in vielen bunten Farben erhältlich. Damit sie besonders gut und lange frisch bleiben, empfehlen wir die Tulpen alle zwei Tage 1cm am Stiel schräg nach zu schneiden und die Vase nur bis knapp über den Stielen aufzufüllen. So hast du lange etwas von deinen Frühlingsblumen.

Trendfarben: von Very Peri bis zu Popcorn

Auch modisch hat der Frühling einiges zu bieten. Die Farb-Trends für 2022 stehen schon jetzt fest und bestehen aus Lila-, Blau-, Rosa- und Gelbtönen. Einer dieser angesagten Farbtöne ist “Very Peri” – ein sanfter Ton in der Farbe Lila, der sich perfekt mit Jeans und weißen Sneakern kombinieren lässt. Aber auch an der Farbe blau kommt dieses Jahr niemand vorbei. Marine-Töne in blau wirken klassisch und lassen sich perfekt mit Stiefeletten in hellen oder dunklen Brauntönen kombinieren. 2022 feiern auch diverse Rosatöne ihr Comeback. In Form eines Blazers oder Kleides pimpen sie jedes Outfit auf. Tipp: Auch zum Color-Blocking sind Rosatöne bestens geeignet. Recherchiert man in aktuellen Modemagazinen, so sind auch Gelbtöne, die liebevoll „Popcorn“ genannt werden, 2022 im Trend. Kombinieren kann man Gelbtöne beispielsweise mit anderen Pastellfarben. Wer es nicht so bunt möchte, der setzt lieber auf Erdtöne oder auf den Klassiker Weiß. Schmuck in Gold oder aufregende pinke oder rote Lippen schaffen zusätzliche Akzente und den perfekten Wow-Look für den Abend.

Natürliche Farben im Wohnbereich als Deko-Trend

Das Jahr 2022 steht im Innenbereich im Zeichen der Erd- und Naturtöne. Mit diesen holen wir uns diesen Frühling ein angenehmen und gemütlichen Flair in unsere eigenen vier Wände. Grün, Blau und Braun sind absolute Must-Haves und finden sich sowohl in den Möbelstücken als auch in Dekoartikeln, wie auf Kissenbezügen, auf Vasen oder Teppichen, wieder. Gerne kannst du dich bei unseren Partnershops wie Westwing, IKEA oder Depot näher dazu inspirieren lassen. Mit Hilfe unserer Empfehlungslinks kannst du auch deine Follower mit deinen Frühlings-Deko-Trends inspirieren. Mehr über unsere Partnershops und wie du genau die Empfehlungslinks erstellen kannst und dort pro Klick vergütet wirst, erfährst du auf unserer Homepage.

Do-it-yourself als Deko-Trend

Dieses Jahr ist außerdem DIY wieder voll im Trend. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Egal ob man lieber Vasen bemalt oder Makramee knüpft – es ist alles erlaubt, was gefällt. Makramees beispielsweise lassen sich kinderleicht und super easy selbst mit Anleitungen aus dem Internet knüpfen und sind obendrein auch eine tolle Geschenkidee. Aus dem Garn lassen sich Wandbehänge, Kerzenglashalter, Teppiche oder sogar Blumenampeln knüpfen. Mehr Frühling ist fast unmöglich. Selbstverständlich gibt’s die tollen Knüpfarbeiten im Boho-Style auch fix fertig zu kaufen, wie beispielsweise bei Depot.

Werde ein Teil von stylink!

Unsere Community wächst jeden Tag – werde auch du Teil unseres einzigartigen Netzwerks! Du wirst auf Wunsch sofort ausgezahlt. Melde dich ganz einfach und kostenlos bei stylink an.
Jetzt anmelden
Über den Autor

Viktoria Buchberger

Viktoria Buchberger ist als Influencerin tätig und unterstützt stylink im Social Media Marketing und mit dem Schreiben von Blogartikeln

Derzeit gibt es keine Kommentare.