Wie du Twitch nutzen kannst, um deine Reichweite zu steigern

stylink, vergütungs-plattform, influencer, instagram geld verdienen, youtube geld verdienen, twitch

Der Hauptgedanke hinter der Plattform Twitch liegt darin, online Videospiele live zu streamen. Aber nicht nur leidenschaftliche Gamer sind auf dieser Plattform präsent, sondern auch du als Influencer kannst dort aktiv werden und dich zu mehr Reichweite twitchen. Wir zeigen dir, wie dir Twitch helfen kann, deine Community mit aufregendem, kreativem Content zu begeistern.  

Twitch ist längst nicht mehr eine reine Gaming-Plattform. Vor ein paar Jahren fristete Twitch noch eher ein Nischen-Dasein, mittlerweile boomt die Plattform. Nicht nur eingefleischte Gamer treiben sich dort herum, sondern auch zahlreiche User und auch Influencer aus anderen Themenbereichen. Wer seine Follower noch besser kennen lernen möchte und nach neuen Wegen sucht, Content zu teilen, ist bei Twitch genau richtig. Auch ohne Profi-Gaming-Headset kannst du auf dieser Plattform erfolgreich sein! 

Mit mehreren Millionen Nutzern pro Tag bietet das Livestreaming-Format eine hervorragende Möglichkeit, auch für dich als Content Creator als Werbeplattform zu punkten. twitchtracker.com gibt interessante Einblicke in die Nutzerzahlen, Anzahl der Live Channels und vieles mehr. Im Juni 2021 sahen rund 2,7 Millionen Viewer anderen Menschen beim Streamen zu. 

Welche Art von Content kann ich auf Twitch teilen?  

Mittlerweile liegt der Fokus der Plattform nicht mehr ausschließlich darauf, eine Bühne für Gaming Content zu bieten. Twitch bietet auch dir als Influencer die Möglichkeit, deinen Followern Einblicke in viele verschiedene Bereiche zu geben und neue Follower dazu zu gewinnen. Wir geben dir einige Beispiele von bekannten Instagram & YouTube Stars, die Twitch für unterschiedlichen Content erfolgreich nutzen:  

  1. Cooking & Food 

Ein bekannter deutscher Streamer ist Sturmwaffel, der sich nicht nur als Gaming-Streamer einen Namen gemacht hat, sondern auch regelmäßig am Herd unterwegs ist und das Ganze bei Twitch streamt.  

  1. Fitness & Workouts 

Auch Streamer Xaryu ist auf Twitch nicht nur im Bereich Gaming aktiv, sondern teilt auch Workouts und Fitness-Programme. Er zeigt, dass sich die beiden Welten nicht ausschließen, sondern dass Gamer sogar davon profitieren, ihren Körper fit und gesund zu halten.  

  1. Beauty & Gaming 

Skinfluencer Young Yuh gibt auf verschiedenen Social-Media-Plattformen Hautpflege-Tipps an seine Follower weiter. Mittlerweile hat er sich als yayayayaoung auch eine kleine Community auf Twitch aufgebaut und beantwortet  dort regelmäßig Fragen der Zuschauer live.  

  1. JustChatting 

Diese Kategorie ist wohl einer der beliebtesten auf Twitch. Hier passt alles rein, was woanders keinen Platz findet. Wer einfach mal mit seiner Community über alle möglichen Themen quatschen möchte, ist hier genau richtig. So macht es zum Beispiel auch Kupferfuchs, die über allerhand plaudert: Erlebnisse aus ihrem Alltag mit Kind, Mann und Haus, vegane Rezepte, Tattoos und vieles mehr. 

Wie steigere ich meine Followerzahl auf Twitch?  

Informiere deine Instagram Community einfach in deiner Story oder in einem Post, dass du ab sofort bei Twitch durchstarten wirst. So kannst du direkt auf eine gute Follower-Basis zurückgreifen. Wenn andere Twitch User auf deine Talks aufmerksam werden und du mit kreativem Content begeisterst, schauen sie sicher auch mal auf deinem Instagram Account oder YouTube-Kanal vorbei. Wichtig dabei ist, nicht auf allen Kanälen den gleichen Content zu bieten. Wenn du also bei Twitch beispielsweise ein Beauty Tutorial streamst, lade das Video nicht auch noch als IGTV hoch. So bleibt dein Content auf jeder Plattform einzigartig und attraktiv für deine Follower. 

 

Twitch ist also keineswegs mehr eine Nische. Mittlerweile haben auch einige Brands und Unternehmen die Plattform für sich entdeckt. Das bekannte Fashionlabel Burberry streamte den Start der Londoner Fashion Week beispielsweise über Twitch und ließ dort in einem Live-Stream Stars wie Erykah Badu, Rosalía, Steve Lacy und Bella Hadid das Event kommentieren. Das war vor allem eine kreative Idee des Labels, in Zeiten der Corona-Pandemie Fashion-Begeisterte trotzdem in das Geschehen mit einzubinden. So hatten die Zuschauer das Gefühl, live auf dem Catwalk dabei zu sein. 

Kooperationen mit Unternehmen und Brands auf Twitch 

Wer als Streamer aktiv in seiner Nische Content mit Mehrwert bietet, ist potenziell attraktiv für Marken und Unternehmen, die auf der Suche nach Influencern und Markenbotschaftern sind. Vielen Unternehmen fehlten bisher noch das Wissen sowie die Kapazitäten, hier selbst aktiv zu werden. Brands können also auch über Twitch auf dich aufmerksam werden – vielleicht steht dann einer ersten Kooperation nichts im Wege! 

Chatrooms und Live-Vlogs auf Twitch: Lerne deine Follower besser kennen  

Du möchtest deine Follower besser kennenlernen und dir fehlt oftmals der persönliche Austausch? Dann punktet Twitch mit der Funktion, dass du deine Follower zu einem Live-Vlog einladen und somit eine authentische Atmosphäre erzeugen kannst. Du kannst dich aber auch mit anderen Influencern austauschen und ihr könnt gemeinsame Talks veranstalten, um euren Followern mehr über euch zu erzählen. Solche Talks schaffen eine vertraute Atmosphäre und lassen dich nahbarer erscheinen. Diese Streams bieten dir die Gelegenheit, authentisch und ungefiltert gegenüber deinen Followern aufzutreten. Das ist eine nette Alternative zu dem Hochglanz-Content, den man oftmals auf Instagram findet. Aber nicht nur du als Influencer kannst dich mitteilen, auch deine Community kann sich untereinander austauschen und im interaktiven Chatroom Feedback geben. So kannst du deinen Content noch besser auf die Bedürfnisse und Interessen deiner Follower zuschneiden.  

Was macht Twitch für dich als Influencer so einzigartig? 

Du fragst dich vielleicht, was Twitch von all den anderen Plattformen wie Instagram oder Clubhouse unterscheidet. Wir verraten es dir: Twitch ist zwar auch ein sehr direktes Format wie Clubhouse oder Live Videos bei Insta, bei denen du in den unmittelbaren Austausch mit deinen Followern gehen kannst. Außerdem verzichtest du bei allen Formaten auf gestellte Bilder oder bearbeitete Videos. Aber da hört es mit den Gemeinsamkeiten auch bereits auf.  

Die Clubhouse App ist im Gegensatz zu Twitch ein rein auditives Format – hier geht es nur ums Hören und Gehörtwerden. Außerdem ist ein Zugang zu Clubhouse nur per Einladung möglich. Dazu kommt: Der starke Hype um die App ist nach dem Lockdown im Winter 20/21 schon wieder abgeflacht.  

Instagram bietet zwar auch die Möglichkeit, dich mit deinen Followern direkt auszutauschen und auf ihre Kommentare und Fragen zu antworten, wenn du live gehst, aber Twitch überzeugt auch hier mit einem super Vorteil: Du hast hier die große Chance, nicht in der Masse unterzugehen. Twitch ist bei Influencern außerhalb des Gaming-Bereichs immer noch oftmals unbekannt. Du kannst hier den ersten Schritt machen und eine neue Community aufbauen und dich gleichzeitig für Brands attraktiv machen, die auf der Suche nach neuen Gesichtern und neuen Plattformen für ihr Marketing sind.  

Du willst zusätzlich als Influencer Geld verdienen? Dann ist stylink ebenfalls eine attraktive Möglichkeit, mit Instagram und YouTube Geld zu verdienen! Wie unsere Vergütungs-Plattform funktioniert, erfährst du in unseren FAQ. Außerdem haben wir hier 21 Gründe für dich, warum du stylink nutzen solltest. 

Werde ein Teil von stylink!

Unsere Community wächst jeden Tag – werde auch du Teil unseres einzigartigen Netzwerks! Du wirst auf Wunsch sofort ausgezahlt. Melde dich ganz einfach und kostenlos bei stylink an.
Jetzt anmelden

Über den Autor

Simone Gerhardt

kümmert sich nicht nur um den stylink-Blog, sondern ist als Head of Europe für die Ländermärkte bei stylink verantwortlich. Auch privat taucht sie täglich ein in Social Media und digitale Trends.

There are currently no comments. Why don't you kick things off?

Folge uns:   

Sichere dir alle Rabattcodes von unseren Partnershops mit unserem stylink-Newsletter!