YouTube: Die Videoformate für 2021 im Überblick

stylink, vergütungs-plattform, influencer, instagram geld verdienen, youtube geld verdienen, youtube videoformate

Wie waren nochmal die YouTube-Videoformate …? Die angehenden YouTuber und vor allem die Neueinsteiger unter euch kennen das immer wiederkehrende Problem bestimmt. Du produzierst voller Hingabe ein neues Video, schneidest es und stehst dann jedes Mal aufs Neue vor der Frage: Wie war nochmal die optimale Auflösung für mein Video? Und das Seitenverhältnis für das Thumbnail fehlt ja auch noch …

Zwischendurch taucht auch oft die Frage auf, wie groß das YouTube-Kanalbild, Profilbild und Co. sein dürfen, wenn du neue Bilder einsetzen möchtest. Damit ist ab jetzt Schluss. Unsere Infografik für 2021 fasst dir alle Formate für das YouTube Kanalbild, Profilbild sowie Video, Thumbnail und HDR-Video übersichtlich zusammen. Mit diesem Cheat Sheet musst du dir nie mehr den Kopf über YouTube-Videoformate zerbrechen und kannst dich schöneren Dingen widmen wie Content Creation und Produktion.

Warum sollte ich als Influencer auf YouTube aktiv werden?

YouTube gilt als zweitgrößte Suchmaschine der Welt hinter Google und bietet vor allem für Influencer großes Potenzial, um Geld mit Content Creation zu verdienen. Der Trend geht immer mehr zu Videos und Bewegtbild statt geschriebenen Inhalten oder herkömmlichen Fotos . Wer sich eine neue Kamera, bestimmte Kosmetikartikel oder neue Fitnessklamotten zulegen will, schaut zunächst, ob ein YouTuber die Sachen bereits getestet und seine Erfahrungen in einem Video geteilt hat.

YouTube wird immer mehr zum Alltag und Freizeitinhalt für die Zuschauer: Allein 60% der Internet-User ziehen Online-Videoplattformen dem klassischen Live-TV vor. Sie verbringen auf YouTube durchschnittlich 40 Minuten am Tag (bezogen auf Mobilgeräte) – das ist eine Menge!

Mithilfe von YouTube Analytics kannst du das Wachstum deines Kanals gut beobachten. YouTube gehört zu Google, was im Umkehrschluss bedeutet, dass deine YouTube-Videos auch bei der Google-Suche angezeigt werden. Wenn also jemand beispielsweise nach einem Produkttest googelt, kann dein Review Video in den Google Suchergebnissen auftauchen. Die Möglichkeit für deine Zuschauer, Kommentare unter deinem Video zu hinterlassen, gibt dir Aufschluss darüber, was ihnen wichtig ist und welche Art von Content gut bei ihnen ankommt – das ist wertvolles Feedback für dich.

Zahlen und Fakten zu YouTube

Festzuhalten ist, dass YouTube mit weltweit mehr als zwei Milliarden Nutzern (Stand: Mai 2021) es dir als Influencer ermöglicht, eine breite Masse an Personen zu erreichen. Das Besondere an YouTube ist, dass beinahe jedes Thema behandelt wird sowie jede Zielgruppe dort unterwegs ist. Besonders beliebt ist YouTube nach eigenen Angaben bei der Generation zwischen 18 und 34, jedoch nutzen auch 70% der 30- bis 44-Jährigen und 50% der 45- bis 59-Jährigen YouTube. Die Generation zwischen 14 und 18 Jahren nutzt Befragungen zufolge YouTube täglich und liegt bei der Nutzungsstatistik ganz vorne. Laut YouTube selbst stieg die Anzahl der Kanäle, auf denen YouTuber fünf- bis sechsstellige Einnahmen generieren, im Vergleich zu 2019 um fast die Hälfte.

Für dich als Influencer ist es kostenlos, Videos zu veröffentlichen. Mithilfe von Werbeanzeigen, Kanalmitgliedschaften und anderen Programmen kannst du deine Videos monetarisieren. Oder du nutzt stylink, um ganz unkompliziert mit YouTube Geld zu verdienen.

Influencer aufgepasst!

Du möchtest mit deinen Insta Stories und YouTube-Videos Geld verdienen? Dann bist du bei stylink genau richtig. Melde dich jetzt kostenlos an!

Jetzt anmelden

Du kannst also sicher sein, dass du deine Zielgruppe auch bei YouTube findest. Dennoch musst du dir darüber im Klaren sein, dass die Produktion von interessantem und hochwertigen Content mit Aufwand verbunden ist und meist nicht mal so nebenbei geschieht. Auch wenn du spontane Vlogs oder Hauls drehst, musst du das Material danach schneiden und bearbeiten. Passendes Equipment für Video und Ton ist wichtig, damit deine Zuschauer nicht genervt weiterklicken, weil deine Aufnahmen wackelig sind oder der Ton blechern klingt.

Unsere Infografik für Youtube-Videoformate 2021

Willst du nun als Influencer auf YouTube so richtig durchstarten? Oder lädst du bereits regelmäßig Videos hoch und warst nur mal wieder auf der Suche nach allen Formaten? Dann lade dir gerne unsere Infografik herunter, mit der du alle Formate für Kanalbild, Profilbild, Video, Thumbnail und HDR-Video auf einen Blick hast und dir in Zukunft Zeit und eine Menge Nerven sparen kannst. Und falls du auf der Suche nach weiteren Bildgrößen bist: Alle Pinterest & Instagram Formate gibt es auch bei uns!

Download YouTube-Videoformate 2021

stylink, vergütungs-plattform, influencer, instagram geld verdienen, youtube geld verdienen, YouTube videoformate

Über den Autor

Simone Gerhardt

schreibt nicht nur für den stylink-Blog, sondern ist in erster Linie für die pop-up campaigns bei stylink verantwortlich. Auch privat taucht sie täglich ein in Social Media und digitale Trends.

There are currently no comments. Why don't you kick things off?

Folge uns:   

Sichere dir alle Rabattcodes von unseren Partnershops mit unserem stylink-Newsletter!